Fritz Baltruweit – Gott, gib uns Mut und Phantasie

Wenn ich einen Adventskalender sehe,
dann geht es mir heute fast immer noch so wie früher, als ich noch ein Kind war:
Ich will entdecken, was sich hinter den Türchen verbirgt.

Heute verbirgt sich hinter dem Türchen die Geschichte von einem Lied …
Es ist schon einige Jahre her, da schrieb der Dichter und Theologe Detlev Block mit 82 Jahren ein Gedicht, weil er in großer Sorge war …

Ein „Türchen zum Hören“.

Ich wünsche Ihnen und Euch eine gesegnete Adventszeit.

Zum Nachlesen:

2 Kommentare zu „Fritz Baltruweit – Gott, gib uns Mut und Phantasie“

  1. Danke Fritz die Vertonung ist dir gut gelungen.
    Also können wir das Motto des letzten ökumenischen Kirchentags wie folgt ergänzen:
    Seht hin und hört hin.
    Die Schöpfung bewahren.

    Wie kommen wir den an einen Tonträger von dem Lied?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top