Landauf, landab: Christ*innen werden dabei sein

Das Online-Portal Katholisch.de schreibt: Die Mehrheit der kirchlichen Mitarbeiter*innen können auf Unterstützung ihrer Kirchen rechnen, wenn sie am Freitag für das Klima demonstrieren. Das ist ein toller Erfolg der vielen aktiven Menschen, von Christians for future, Churches for future und all denen, die das Gespräch in ihrem kirchlichen Umfeld auf die Klimapolitik gebracht haben!… Weiterlesen

Ein Banner selbstgemacht …

Kreative Zeichner*innen und Näher*innen haben sich an die Vorbereitung von schönen Bannern für den 20.09. gemacht.
Solche Banner bieten die Chance, bei den großen Klimademos zu zeigen, dass auch Menschen aus dem kirchlichen Umfeld jetzt aktiv werden. In ihren Gemeinden, Landeskirchen und Organisationen – aber auch mit allen zusammen auf den Straßen.… Weiterlesen

Landeskirche Hannovers ist dabei

Die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers ist mit ihren über 2,5 Millionen Mitgliedern die größte evangelische Landeskirche in Deutschland. Jetzt gehört sie zu denen, die zum Klimastreik am 20. September aufrufen.

In ihrer Pressemitteilung informierte die Landeskirche über zahlreiche Pläne zum 20.09. und rief die Gemeinden auf, aktiv mitzuwirken:

„Die Kirchengemeinden sind gebeten, in den Gottesdiensten am kommenden Sonntag (15.09.2019) in den Abkündigungen auf den globalen Klimastreik hinzuweisen.… Weiterlesen

Andachtsimpuls aus Schleswig-Holstein

Die Arbeitsgemeinschaft Christilicher Kirchen, ACK, in Schleswig Holstein hat einen Andachtsimpuls zum Klimastreik entwickelt und begrüßt, wenn dieser weiter verbreitet wird.

Andachtsimpuls für ein ökumenisches Mittagsgebet zum globalen Klimaaktionstag und Weltkindertag am 20. September 2019

5 vor 12 Andacht

„Freuet euch der schönen Erde…“, das fällt uns zunehmend schwer.… Weiterlesen

Papst pro Klimastreik

Papst Franzsikus hat zum 1. September, dem Weltgebetstag für die Bewahrung der Schöpfung in seiner Botschaft ziemlich direkt den Klimastreik unterstützt:

„Dies ist die Zeit, um prophetische Handlungen zu unternehmen. Viele junge Menschen erheben ihre Stimme auf der ganzen Welt und fordern mutige Entscheidungen.… Weiterlesen

Glocken läuten für den Klimaschutz

Am Freitag, den 20.09. demonstrieren weltweit Hunderttausende von Menschen jeden Alters für den Klimaschutz. Denn sie wissen: Wir haben keine Zeit zu verlieren, jeder Tag, an dem die Menschheit weiterhin so ungeheure Mengen an Treibhausgasen ausstößt, bringt die Katastrophe näher.

Am Freitag, den 20.09.… Weiterlesen

Auch entscheidend: Der Umgang mit dem Geld

Die Infostelle Klimagerechtigkeit der Nordkirche macht den Umgang mit dem Geld zu einem Thema des Klimaschutzes und solidarischer Perspektiven. Gewonnen hat sie mit Antje Schneeweiß eine Expertin, die seit vielen Jahren zeigt, wie ethische Geldanlage gelingen kann. Auch auf Gemeindeebene gewinnt das Thema an Brisanz – wenn Klimaschutz gelingen soll.… Weiterlesen

Landesjugendkonvent für Fridays for future

Schon im März machte der Landesjugendkonvent der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) vor, wie Solidarität mit den Klimastreiks und eigenes Engagement aussehen kann.

Auf der Website der Evangelischen Jugend ist über die Diskussion des Landesjugendkonvents zu lesen: „Wir sehen es als unsere Pflicht an, uns für die Schöpfung und unsere Umwelt einzusetzen.… Weiterlesen

Rising up – Christian Climate Action

Alleine im eigenen Haushalt ein wenig Energie sparen genügt nicht, um die nötigen Veränderungen zu erreichen. Gemeinsam mit Gleichgesinnten reden hilft, die eigene Meinung zu festigen und ermöglicht auch das Schmieden von Aktionsplänen.

Mit mutigen Aktionen zum Nachdenken bringen, ein Innehalten erreichen und politisch Verantwortliche unter Druck setzen will die Initiative Christian Climate Action.… Weiterlesen

Wie wär’s mit einem Ideen-Slam?

In Gatow arbeitet die Aktionsgruppe „Church for future“ an mehreren Aktionen im Vorfeld des 20. September. Sie möchte Menschen jeden Alters – und jetzt auch ganz besonders die Erwachsenen – erreichen und aktivieren. Besonders in Spandau lädt sie ein.

Ein bunter Potpourri eigener Handlungsmöglichkeiten attraktiv serviert.… Weiterlesen

Schöpfung feiern und schützen

In Oldenburg bereiten aktive Christ*innen gerade einen bunten Aktionstag im Botanischen Garten vor. Das Programm macht Lust auf schöne Begegnungen und die Auseinandersetzung mit Klimaschutz, Artenvielfalt und mehr. Eine tolle Idee – zum Nachahmen geeignet!

Komm, sag es allen weiter!

In großen Schritten naht der 20. September, zu dem die Fridays for future Menschen jeden Alters aufrufen, gemeinsam auf die Straße zu gehen.
Besonders weithin sichtbar muss ein Aufruf von einem Kirchturm aus sein, dachten sich engagierte Menschen in Nürnberg, fanden Künstler*innen und die passende Druckerei.… Weiterlesen

Scroll to Top