Das ÖKOLOGISCHE ABENDGEBET

14. August | Köln und als Stream

In Köln wurde 2022 das ÖKOLOGISCHE ABENDGEBET MENSCH, ERDE! gestartet. Es findet in jedem Quartal einmal in der Antoniterkirche im Zentrum Kölns, sonntags um 18 Uhr statt. Wenn möglich, mit Live-Übertragung über youtube.

Eine Vorbereitungsgruppe um Pfarrer Wolfgang Jacobs aus der Kölner Region findet, dass es höchste Zeit ist, dass die Kirche in Köln regelmäßig das KLIMA zum Thema macht. Mit Information, theologischer Reflexion und v.a. Andacht wollen wir Menschen eine spirituelle Heimat geben, die sich mit uns für die Bewahrung der Schöpfung einsetzen.

Am Sonntag, den 14. August 2022, um 18 Uhr werden wir das Thema Ernährung bedenken und in den Mittelpunkt der Andacht stellen: Damit alle satt werden.

Das ökologische Abendgebet schließt auch an die Tradition des politischen Nachtgebets aus dem Jahr 1968 an, über das es in WIKIPEDIA heißt: 
Die politischen Nachtgebete enthielten neben politischen Informationen und Diskussion auch eine Predigt oder Meditation anhand eines biblischen Textes. Sölle beschrieb die Struktur der Nachtgebete so: Bei den Nachtgebeten handelt es sich „um politische Information, um ihre Konfrontation mit biblischen Texten, eine kurze Ansprache, Aufrufe zur Aktion und schließlich die Diskussion mit der Gemeinde“. Für sie seien „Information, Meditation und Aktion die Grundelemente aller folgenden Nachtgebete geblieben“.[1]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top