24.9. „Vom Gebet zur Demo“

Überall in Deutschland haben sich heute Christ*innen am globalen Klimaaktionstag beteiligt.

Vielerorts wurde vorher gemeinsam gebetet oder Andacht gehalten. Ein paar Beispiele wollen wir zeigen.

In Dortmund wurde gemeinsam mit den Churches4Future vor der Heilig-Kreuz-Kirche eine ökumenische Andacht gefeiert. Danach schloss sich die Gruppe dem Demozug in die Innenstadt an, wo sich mehrere Sternmärsche und Fahrradkonvois trafen. Insgesamt sollen um die 5000 Menschen dabeigewesen sein.

In der Kreisstadt Soest waren es „nur“ 1000. Die Kirchen haben sich mit einem „5-vor-12-Läuten“ lautstark gemeldet, die Jugendkirche hatte die Bühne für die Band aufgebaut und eine Pfarrerin hielt eine Ansprache.

Auch die Münchner machten sich nach dem Gebet auf den Weg zum Streik.


Wir freuen uns über weitere Berichte und Bilder, die wir hier veröffentlichen dürfen.


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top