Bistum Magdeburg, Bistum Würzburg und Bistum Osnabrück

Bistum Osnabrück

Ein kleine Gruppe Aktivist*innen hat heute Morgen um 8:30 Uhr in Osnabrück die C4F-Forderungen und die Unterstützer*innen-Liste an Generalvikar Beckwermert übergeben. Der Nieselregen hörte zur Übergabe auf. Der Generalvikar ist privat Bienenzüchter. Er überbrachte Grüße von Bischof Bode.

Während das Gespräch von großem Wohlwollen geprägt war, bestanden wir dennoch darauf, dass es nicht nur um Wohlwollen geht, sondern auch um konkrete Anliegen. Z.B. ist die Stelle des Umweltreferenten im Bistum schon länger vakant.

Bistum Würzburg

Übergabe in Würzburg an Domkapitular Albin Krämer (3. v. r.) und Umweltbeauftragten Christof Gawronski (2. v. r.). Foto: KLJB

Bistum Magdeburg

Landesbischof Friedrich Kramer hat heute Morgen in Magdeburg eine kleine Delegation von Christians for Future empfangen.
Bei dem Treffen überreichten sie dem Landesbischof eine Liste mit zwölf Forderungen, die heute auch allen anderen Landeskirchen und Bistümern in Deutschland übergeben wird.
Bischof Kramer hat die Forderungen auch im Namen seines katholischen Amtskollegen Dr. Feige entgegengenommen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top